Transformatoren & Motore

PWR 3A

Übersetzungsmeßbrücke für Transformatoren

Der große Vorteil des PWR 3A im Vergleich zu vielen auf den Markt befindlichen Geräten ist seine einfache Einstellung.

Meist müssen aus Tabellen mittels der Schaltgruppe und Kennzahl des zu messenden Transformators die notwendigen Anschlüsse entnommen werden, und mit Hilfe von Drehschaltern oder Tasten am Meßgerät eingestellt werden. Das führt leicht zu Fehleinstellungen, auch sind die Tabellen teilweise unübersichtlich, und führen daher leicht zu Zweifeln bzgl. der richtigen Einstellung.

Beim Übersetzungsmeßgerät PWR 3A entfällt dies alles. Nicht einmal die Eingabe der Schalt-gruppe ist zwingend notwendig!

Sie kann automatisch vom Gerät ermittelt oder direkt eingegeben werden. Nach einmaligen Anschluß des Prüflings an das PWR3A braucht nur noch die Messung ausgelöst werden; alle drei Phasen werden nacheinander gemessen, alle Zuschaltungen und not-wendigen Kurzschlüsse an den Ober- bzw. Unterspannungen werden vor jeder Messung vollautomatisch vorgenommen. Natürlich können die Phasen auch einzeln gemessen werden.

Ein einstellbarer Sollwert erlaubt eine Fehleranzeige bzw. Abweichung (Deviation) der gemessenen Übersetzung. Ferner ist eine automatische Ansteuerung des
Stufenschalters vorgesehen. In diesem Falle werden alle Phasen und Stufen automatisch der Reihe nach gemessen, intern im Meß-gerät gespeichert (Chipkarte), aus-gedruckt (falls Drucker ange-schlossen) und zum PC gesendet (falls PC angeschlossen). Mit dem internen Kartenleser werden alle Meßwerte von allen Stufen und Phasen inklusive Sollwerte, Schaltgruppe und Zusatzinformationen auf der Parameterkarte (ähnlich einer Telefonkarte) gespeichert. Ferner werden diese Informationen vom Gerät beim Einlegen der Parameterkarte gelesen und angezeigt. Falls die Karte Sollwerte enthält, erfolgt In der Anzeige eine GUT / SCHLECHT Meldung mit entsprechenden Hinweisen. Die Chipkarte ist leicht über das optional erhältliche Softwarepaket an einem angeschlossenen Rechner (PC) zu programmieren, auch gibt es einen preiswerten externen Kartenleser / -schreiber zum direkten Anschluß an den PC.

Das Übersetzungsmeßgerät PWR3A wird mit jeweils vier Anschlüssen auf der Ober-spannungs- bzw. Unterspannungs-seite des Transformators angeschlossen. Die wählbare Meßspannung wird einem internen Trenntrafo entnommen. Jedoch ist auch eine externe Erregung mit anderen Spannungen und Frequenzen möglich.

Das PWR3A ist entweder in einem 19″-Gehäuse / Einschub aufgebaut, oder wird in einem äußerst robusten Koffer geliefert (siehe Abbildungen oben). Alle Anschlüsse sind verriegelt, um ein Abziehen während einer Messung zu unterbinden. Ein Warnzusatz kann mitgeliefert werden.

DIN EN ISO 9001:2008

Fragen?

Tel.: +49 (0)3328 / 3179 – 0
Fax: +49 (0)3328 / 3179 – 10
E-Mail: sales@schuetz-messtechnik.com

Hier erhalten Sie Hilfe bei technischen Fragen und weitere Informationen über Preise, Versand und Vertrieb

MR5-10BAT
MR 8050
Menü